Kredit für Arbeitslose

Ein Ratenkredit hilft Wünsche zu erfüllen, einen finanziellen Engpass zu überwinden oder einfach die Vorteile einer Barzahlung beim Autokauf zu nutzen. Da es sich um ein stark standardisiertes Bankprodukt handelt und eine hohe Nachfrage besteht, gibt es zahlreiche Anbieter in dem Bereich. Zusätzlich ist es möglich online Angebote zu vergleichen und oftmals auch gleich zu beantragen. In der Regel richtet sich der Zinssatz nach der persönlichen Bonität und wird in einer Spanne „von…bis“ angegeben.

Manche Banken bieten allerdings auch einen festen Zinssatz für alle Kunden an. Zurückgezahlt wird der Kredit nach Auszahlung innerhalb einer vereinbarten Laufzeit, welche von 12 bis 120 Monaten reichen kann. Zins und Tilgung wird in einer konstanten monatlichen Rate zusammen geführt.

Auch in der Arbeitslosigkeit?

Im Falle einer Arbeitslosigkeit wird es deutlich schwerer einen passenden Kredit zu erhalten, da die meisten Banken großen Wert auf ein regelmäßiges Einkommen aus einer Erwerbstätigkeit legen. Die Nachfrage ist auch bei Arbeitslosen hoch, allerdings ist das Angebot auf Seite der Banken gering, da diese Zielgruppe als riskant gilt und Banken an der Stelle sehr vorsichtig agieren. Das Arbeitslosengeld von der Agentur für Arbeit wird von den Banken nicht als Einkommen anerkannt. Die Möglichkeit trotz erschwerter Rahmenbedingungen einen Kredit zu erhalten, besteht dennoch bei einigen Spezialanbietern. Es gibt Banken, die sogenannte Arbeitslosenkredite anbieten, die an bestimmte Voraussetzungen geknüpft sind und noch näher erläutert werden. Zudem sind diese Kredite aufgrund des erhöhten Risikos meistens auch mit einem höheren Zinssatz behaftet.

Vor Kreditaufnahme sollte ein arbeitsloser Interessent sich sehr genau durchrechnen, ob er sich die monatliche Rate zur Rückzahlung leisten kann und die Bürde einer Kreditverpflichtung tragen will. Eventuell ist ein Konsumverzicht zunächst die bessere Lösung. Steht allerdings der Kauf eines Auto oder ein Umzug dringend an, um die Aussicht auf einen neuen Job zu verbessern, dann kann ein Kleinkredit durchaus für den nötigen finanziellen Freiraum sorgen.

Besteht die Möglichkeit, der Bank Sicherheiten zu stellen, steigen die Chancen auf Kreditvergabe deutlich an. Dazu gehört beispielsweise ein solventer Bürge, der den Vertrag mit unterschreibt oder eine Lebensversicherung, die abgetreten werden kann. Die Absicherung für die Bank über das eigene und bereits abgezahlte Kfz stellt eine weitere Möglichkeit dar. Neben einem festen Einkommen ist die persönliche Bonität für die Banken sehr wichtig bei einer Kreditentscheidung. Deswegen ist eine positive Schufa-Auskunft von Vorteil bei der Kreditentscheidung und natürlich auch für bessere Konditionen beim Sollzins.

Zu beachtem beim Kredit für Arbeitslose:

  • ohne Rücklagen wird es schwer
  • Auch wenn im Internet oft vom Kredit ohne Schufa die Rede ist, so bedeutet das in der Realität, dass manelnde Bonität sich in hohen Zinsen niederschlagen. Die Banken brauchen ihre Sicherheiten. Hier sollte man sehr vorsichtig sein, dass man nicht an unseriöse Anbieter gerät oder sich einen Wucherkredit aufdrücken lässt.

  • Bürgschaft oder Sicherheiten
  • Wer einen Bürgen einsetzen kann oder über Sicherheiten (wie z.B. Immobilien) verfügt, der kann mit einem positiven Kreditbescheid rechnen. Hier sollten aber unbedingt die möglichen Auswirkungen auf die Verbindung zum Bürgen bedacht werden. Kommt man selber in Rückzahlschwierigkeiten wird das Privatvermögen des Bürgen angegriffen.

  • Bei Ausfall droht negativer Schufaeintrag
  • Sollten die Rückzahlungen über einen längeren Zeitraum ausfallen kann es zu einer Kündigung des Kredites kommen. Neben der hohen Schuldlast droht dann auch ein negativer Schufaeintrag. Mit einem solchen können sich zuküftige Vorhaben sehr schwierig gestalten.

Alternativen?

Eine gute Alternative zu Banken können auch für Arbeitslose Kreditmarktplätze im Internet darstellen. Auf solchen Marktplätzen verleihen nicht nur Banken Gelder, sondern auch Privatpersonen, die ihr Geld gut verzinst anlegen wollen. Diese Möglichkeit sollte auf jeden Fall mit ins Auge gefasst werden, da hier über den Zinssatz auch im Falle der Arbeitslosigkeit Interesse erweckt werden kann, ohne dass vorher Sicherheiten gestellt werden müssen.

Wichtig ist noch zu beachten, dass auch in einer schwierigen Situation keine Verträge vorschnell unterzeichnet werden sollten, an die man lange Jahre gebunden ist und die sich im Nachhinein als teuer entpuppen könnten.

Also besser:

Kredit von Privat aufnehmen

Geld im Bekanntenkreis leihen

Auf Kredit verzichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.