Kredit ohne Einkommen

Einen Kredit ohne Einkommen zu erhalten ist schwierig aber nicht unmöglich. Banken gewähren einen Kredit ohne Einkommen unter bestimmten Konditionen. Das können ein Bürge, ein laufender Sparvertrag, eine Immobilie oder besondere Zinskonditionen sein.

Voraussetzungen für das Darlehen ohne Einkommen

Banken vergeben Darlehen gegen eine ausreichende Bonität. Die Bonität wird in der Regel durch aktuelle Lohnzettel und die Schufa Auskunft nachgewiesen. Doch nicht alle monatlichen Einkünfte werten Banken als Sicherheiten. Sie bevorzugen Lohn aus einem festen Arbeitsverhältnis oder Rentenzahlungen. Einkommen sozialer Natur wird nicht anerkannt.

Auch Freiberufler und Selbstständige mit einem unregelmäßigen Einkommen zählen als nicht kreditwürdig. Eine weitere Voraussetzung ist, dass das monatliche Einkommen über der Pfändungsfreigrenze von 1000 Euro liegt. Hausfrauen, Arbeitslose und Studenten fällt es schwer, ihre Bonität gegenüber den Banken nachzuweisen. Zu dem Personenkreis zählen auch Minijobber und Empfänger von Hartz IV.

Kredite über Direktbanken

Online bieten Direktbanken Kredite ohne festes Einkommen an. Die Kreditvergabe ist oft mit dem Abschluss eines Versicherungsvertrages verbunden. Die Zinsen für den Kreditbetrag sind deutlich höher als bei normalen Krediten. Die Rückzahlung des Kredites erfolgt über monatliche Ratenzahlungen. Die Kredithöhen ohne Einkommen variieren bei Direktbanken zwischen 3000 und 5000 Euro.

Eigentum als Sicherheit

Eine Immobilie oder ein Auto dienen gegenüber der Bank als Sicherheit. Bei Immobilien ist die Eintragung des Grundpfandrechtes im Grundbuch Voraussetzung für eine Kreditvergabe. Dient ein Auto als Sicherheit, dann wird der Fahrzeugbrief bis zur kompletten Rückzahlung des Kredites bei der Bank hinterlegt. Die Kredithöhe entspricht dem Verkehrswert des KFZ. Kann der Kredit nicht zurückgezahlt werden, dann zieht die Bank das Auto ein oder die Immobilie wechselt den Besitzer.

Die Lebensversicherung

Haben Sie eine Lebensversicherung, deren Rückkaufswert 5000 Euro übersteigt, dann können Sie für einen Kredit Ihre Lebensversicherung beleihen. Der Versicherer fordert weder einen Einkommensnachweis noch holt er eine Auskunft bei der Schufa ein.

Das Wertpapierdepot

Aktien dienen bei der Kreditvergabe ohne Einkommen als Sicherheit. Personen ohne Einkommen erhalten einen so genannten Wertpapierkredit. Die maximale Höhe entspricht dem Wert der Wertpapiere. Die Bonität wird nicht geprüft.

Ein Bürge als Sicherheit

Ein solventer Bürge dient der Bank bei einem Kredit ohne Einkommen als ausreichende Sicherheit. Als Bürge kommt der Ehepartner, ein Verwandter als auch ein enger Freund infrage. Als Nachweis dienen ein festes Beschäftigungsverhältnis und ein positiver Schufa Nachweise. Kann der Kreditnehmer den Kreditbetrag nicht zurückzahlen, dann muss der Bürge die Ratenzahlungen tilgen.

Lösung für Selbstständige und Freiberufler

Diese Berufsgruppen müssen ihr Einkommen nachweisen. Die Banken prüfen Einkommensteuerbescheide, betriebswirtschaftliche Auswertungen und holen eine Bankauskunft ein.

Konditionen für Kredite ohne Einkommen

Die Zinsen für Kredite ohne Einkommen liegen in den meisten Fällen über zehn Prozent. Ein Zinssatz über 16 Prozent muss jedoch selten gezahlt werden. Mit Kapitalanlagen oder einem Auto liegt die Kredithöhe ohne Einkommen bei rund 10.000 Euro. Rund zwei Prozent werden an Gebühren fällig. Die Höhe der Kreditsumme sollte nach den Rückzahlungsmöglichkeiten gewählt werden. Lange Laufzeiten und niedrige Raten gewährleisten, dass der Kreditnehmer den Kredit pünktlich zurückzahlen kann.

One Response to Kredit ohne Einkommen

  1. Aras sagt:

    Guten Tag
    Ich brauche dringend 5 bis 10 tausend Euro was kann ich machen?
    Mein Neto Gehalt ist Zwichen 1400-1600€
    Ich zahle kein miete (mietfrei) das Wohnung ist von Eltern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.